Wellness in Bayern – 60 Kur- und Heilbäder laden zum Entspannen ein

12. März 2019

Ein Wellnessurlaub in Bayern ist weit mehr als traditionelle Kuhglocken, saftig grüne Almen und Weißwurst mit Brezeln. Das schöne Bundesland im Süden Deutschlands hat es in den letzten Jahren geschafft, ein modernes Wohlfühlambiente für Gäste und Urlauber zu schaffen. 60 Kur- und Heilbäder laden dazu ein, sich zu erholen, verwöhnen zu lassen und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Ob man nun ein Wellness Wochenende im schönen Bayern verbringen möchte, einen Kurztrip in der Woche plant oder sich einen mehrwöchigen Aufenthalt gönnen möchte – der Wohlfühlfaktor ist in Bayern in jedem Fall hoch. Allgäu, Bayerischer Wald, das schöne Frankenland oder die Region am Bodensee – jedes Fleckchen in Bayern hat seinen ganz eigenen Reiz. Zudem kann man auch heute noch vielerorts die tiefe Verbundenheit der Menschen mit dem regionalen Brauchtum und liebgewonnenen Traditionen erleben.

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Wie oft man hat das Gefühl ausgebrannt und ohne Energie zu sein? Kein Wunder, denn der Stress des Alltags bringt viele Menschen immer wieder an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Mit einem Wellnessurlaub in Bayern kann man neue Energie tanken und neue Kraft für Job und Familie schöpfen. Einfach mal die Beine hochlegen und bei einer erholsamen Massage und wohltuenden Bädern die Seele baumeln lassen – es gibt wohl kein besseres Gegenmittel bei akuter Alltags-Verdrossenheit. Ganz besonders viel Erholung versprechen die Wellnessangebote der Wellnesshotels in Bayern. Die Hotels überraschen ihre Gäste dabei immer wieder mit ganz besonderen Wellness-Arrangements. Ob ein Wochenende ganz im Zeichen von Wellness und Wohlfühlen, Motto-Urlaubstage oder spezielle Winterangebote – für die Entspannung ihrer Gäste lassen sich die Wellnessexperten in Bayern immer wieder etwas Neues einfallen.

Thermenurlaub in Bayern – Erholung pur mit einem

Schon die alten Griechen wussten die Kraft heißer Thermalquellen für Entspannung und Erholung zu nutzen. Diese Tradition ist heute lebendiger denn je – ganz besonders auch in Bayern. Denn die Mischung aus Entspannung und der natürlichen Heilkraft des Thermalwassers macht diese Form des Wellnessurlaubs ganz besonders beliebt. So bietet sich mit den Thermentagen im Rottal die Möglichkeit, eine Woche zu entspannen. Im Arrangement inklusive ist ein Aufenthalt in der Rottal Therme. Hierbei kann man zwischen dem Heilbaden in der Thermenwelt oder dem Bade- und Saunavergnügen in allen Bereichen der Rottal Therme – jeweils für die Dauer von drei Stunden – wählen. In der Therme stehen insgesamt 30 Thermalwasserbecken mit einer Gesamt-Heilwasserfläche von 2.400 m² zur Verfügung. Zudem kann man in 13 verschiedenen Saunen und Dampfbädern entspannen. Verbunden mit einem breiten Spektrum an Gesundheits- und Präventionsangeboten kann man sich und seinem Körper so etwas Gutes tun. Ein Thermenurlaub in Bayern ist insbesondere bei muskulären Verspannungen und chronischen Erkrankungen wie Rheuma zu empfehlen. Aber auch bei Hauterkrankungen kann das heilsame Thermalwasser Linderung verschaffen und ausgleichend wirken.

Gesundheitswoche im Dappers Hotel Spa Genuss

Gesundheitswoche im Dappers Hotel Spa Genuss

Heubad oder Medical Wellness? Erleben, was bayerische Wellness alles kann!

In Bayern findet man neben Angeboten für den traditionellen Kururlaub auch zahlreiche Arrangements im Bereich der Medical Wellness. Und es zeigt sich, dass Bayern wie kaum ein anderes Bundesland den Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft. So sind Heubäder mit Gräsern von heimischen Wiesen hier ebenso verbreitet wie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Wie entspannt die Mischung aus Tradition und Moderne sein kann, erlebt man bei einer Gesundheitswoche in Bad Kissingen. Mit diesem Arrangement kann man den ersten Schritt zu einem bewussteren Leben machen und sich schnell wieder fit und vital fühlen. Neben bewährten Anwendungen wie der Hochmoorpackung und einer Wellnessmassage mit Aromaöl, kann man hier auch eine exotische Seifenschaummassage auf der Hamamliege genießen. So stärkt man auch über den Wellnessurlaub hinaus die eigene Gesundheit und hat dank frischer Kraftreserven wieder neue Energie für die Herausforderungen des Alltags.

Auszeit für Ihre Gesundheit im relexa Hotel Bad Steben

Auszeit für Ihre Gesundheit im relexa Hotel Bad Steben

In Bewegung kommen und entspannt bleiben – Aktiv Wellness in Bayern

Zahlreiche Studien belegen, was sich viele von uns nicht eingestehen wollen: wir bewegen uns zu wenig. Stundenlanges Sitzen, wenig oder gar kein Sport und falsche Ernährung fordern früher oder später einen unangenehmen Tribut. Auch deshalb gehören Übergewicht und Herzerkrankungen heute zu den häufigsten Gesundheitsproblemen. Zeit, die Notbremse zu ziehen und etwas zu ändern. Ein erster Schritt in die richtige Richtung kann dabei ein Aktiv-Wellnessurlaub in Bayern sein. Mit der perfekten Mischung aus Entspannung und Bewegung wird der Körper wieder auf Touren gebracht und die Gesundheit gestärkt. Nach der Aktiv und Vital – Auszeit für Ihre Gesundheit fühlt man sich nach 5 Tagen im Wellnesshotel in Bad Steben auf jeden Fall wieder voller Kraft. Neben den wohltuenden Wellnessanwendungen, darunter ein Mineralbad und eine Fangopackung, kommt bei diesem Arrangement auch die Bewegung nicht zu kurz. Beim Aquafit kann man gelenkschonend seine Fitness verbessern oder sich im Fitnessraum an den Geräten versuchen. Zudem lädt die umliegende Natur förmlich zu Wanderungen oder Radtouren ein – das tut Körper und Seele gleichermaßen gut.

Und hier geht es zu unserer großen Vielfalt an Angeboten für ein Wellnesswochenende in Bayern.