Beauty-Tipps für Anwendungen mit Kokosöl

11. Januar 2018

Die Kokosnuss ist seit Jahrhunderten für viele ein wichtiges Nahrungsmittel. Die süßen Südfrüchte der Kokospalme sind voll mit gesunden Fetten, Vitaminen, Magnesium, Eisen und Phosphor, welche für viele Körperfunktionen nötig sind. Heute wird Kokosöl vor allem zum Kochen und Backen genutzt, Kokoswasser und Kokosmilch werden für Säfte und Cocktails verwendet. Nicht nur in der Küche lässt sich das hochwertige Pflanzenöl aus der Kokosnuss einsetzen, sondern auch in der Körperpflege. Die Kokosnuss ist in der Kosmetik und bei Anwendungen ein richtiger Alleskönner und lässt sich vielseitig einsetzen.

Kokosöl zum Beruhigen trockener Hände

Von häufigem Händewaschen können Ihre Hände schnell trocken und spröde werden – Kokosöl kann Wunder wirken. Verwenden Sie davon ein wenig für die Hände, um sie zart und geschmeidig zu halten. Einfach eine kleine Menge Kokosöl auf den Handrücken auftragen und gleichmäßig verreiben. Entspannen Sie ein paar Minuten, bis das Öl in die Haut eingezogen ist, bevor Sie wieder in den Alltag starten. Für die Pflege verwenden Sie am besten Bio-Produkte, da diese weniger stark von Schadstoffen belastet sind. Achten Sie darauf, dass es sich beim Kokosöl um reines und kalt gepresstes Kokosöl handelt, da bei weiterverarbeiteten Ölen viele Nährstoffe verloren gehen.

Kokosöl zum Anfeuchten der Lippen

Lippenpflegestifte sind vielmals voller Chemie und trocknen die Haut zusätzlich aus. Wir haben eine bessere Alternative für die Lippenpflege: befeuchten Sie Ihre Lippen einfach vorm Schlafengehen mit Kokosöl, wenn diese vom kalten Wetter spröde geworden sind. Für die Lippenpflege füllen Sie das Öl einfach in einen kleinen verschließbaren Kosmetik-Behälter. Sie können zum Beispiel eine alte, gereinigte Cremedose dafür wiederverwenden.

Kokosöl zum Rasieren

Kokosöl ist als natürliches und preiswertes Pflegemittel super als alternativer Rasierschaum für Beine und den Achselbereich geeignet. Seine hautberuhigenden Eigenschaften werden sogar Ihre Haut feucht halten. Die antimikrobielle Wirkung von Kokosöl hilft, gegen Entzündungen vorzubeugen. Wichtig dabei ist, nach der Anwendung die Rasierklingen gründlich zu reinigen.

Beauty-Tipps für Anwendungen mit Kokosöl

Beauty-Tipps für Anwendungen mit Kokosöl

Kokosöl zum Entfernen von Augen-Makeup

Kokosöl entfernt sanft Augen-Makeup vom heiklen Bereich um die Augen. Es entfernt sogar wasserfeste Mascara. Nehmen Sie etwas Öl und tragen es auf einen Wattebausch auf. Mit sanften kreisenden Bewegungen entfernen Sie damit mühelos Makeup. Achten Sie dabei auf einen sanften Druck, um die Haut nicht zu reizen. Kokosöl hilft nebenbei auch gleich gegen Fältchenbildung und hält Ihre Haut jung.

Kokosöl als Wangen-Highlighter

Um Kokosöl als Highlighter zu benutzen, geben Sie eine kleine Menge auf das Makeup und lassen Sie es trocknen. Dies wird der Haut mehr Glanz als gewöhnlich verleihen. Tragen Sie Ihren Taint wie gewöhnlich auf und verstreichen Sie eine kleine Menge Öl auf den Wangenknochen. Hat man ölige Gesichtshaut, sollte man lieber zu anderen Mitteln greifen und Kokosöl nur an den trocknen Hautstellen von Füßen oder Händen verwenden.

Kokosöl zum Beruhigen von Sonnenbrand

Herrlich angenehm fühlt sich die Sonne auf der Haut an. Schnell wird die Zeit für einige Minuten vergessen und dann ist es zu spät. Man ist rot um die Nase. Das Anwenden von Kokosöl nach einem Sonnenbad hilft Ihrer Haut sich schneller wieder zu erholen und reduziert die Hautrötung. Tragen Sie das Öl auf den betroffenen Stellen auf und genießen Sie die kühlende Wirkung. Tipp: Nehmen Sie im Sommer immer eine kleine Tube Sonnencreme in der Handtasche oder im Rucksack mit, um diese immer griffbereit zu haben! Jeder Sonnenbrand lässt die Zellen etwas altern und ist schädlich für die Gesundheit.

Das passende Produkt zum Artikel

Kokosöl ist lange halt- und vielseitig einsetzbar. Gönnen Sie Ihrer Haut Regeneration und nehmen Sie sich Zeit für die Pflege. Gut verschlossen bei trockener Lagerung kann Kokosöl bis zu zwei Jahren gelagert und immer wieder verwendet werden.