Brocken-Relax-Urlaub
Ab 162 €
Brocken-Relax-Urlaub
4 Tage Wellnessurlaub im niedersächsischen Harz inklusive Halbpension und Thermeneintritt zum Angebot
Ausgewählt:
Thüringer Schiefergebirge

Feinfilter

Anzahl der Nächte: 1 - beliebig
Preis pro Person: 0€ - beliebig
Zimmertyp:


Service- / Buchungshotline

Warum bei wellnesshotel24.de buchen?

  • Große Auswahl
    umfangreiche & stets
    aktuelle Angebote
  • Perfekt für Kurz-Bucher
    attraktive Last-Minute-Angebote
  • Ein Herz für Sonderwünsche
    maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage möglich
  • Telefon. Kundenservice
    einfache Buchung über Buchungshotline
  • Keine zusätzlichen Kosten
    unser Service ist für Sie kostenfrei
  • Beste Preise
    bei allen allgemeingültigen Arrangements
 
Bitte warten - Angebote werden geladen

Leider wurden keine passenden Angebote gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Suchkriterien.


Wellnesshotels und Wellnessurlaub im Thüringer Schiefergebirge

Östlich angrenzend an den Thüringer Wald liegt das Thüringer Schiefergebirge. Es erstreckt sich bis zum oberen Saaletal und geht im Osten ins Thüringer Vogtland über. Das Gebirge beinhaltet Teile des Naturparks Thüringer Wald und des Frankenwalds. Das Reizklima dieser Region ist bekannt für die positive Wirkung bei Atemwegs- oder Hauterkrankungen, worauf auch die große Anzahl an staatlich anerkannten Erholungsorten schließen lässt. Der 830 km² große Naturpark zwischen den historischen, sagenumwobenen Burgen der Saale und den Wäldern des Thüringer Rennsteigs ist geprägt durch viele kleine idyllische Städtchen und verspricht vielerlei entdeckenswerte Orte und Ausflugsziele. Das "Land des blauen Goldes", wie der Schiefer auch genannt wird, enthält eine hohe geologische und biologische Vielfalt, bei der für jeden Urlaubsgeschmack etwas dabei ist und sich immer etwas Interessantes und Wissenswertes entdecken und erleben lässt. Zahlreiche Natur- und Vogelschutzgebiete beherbergen seltene Tier- und Pflanzenarten. Durch die reizvolle Landschaft fließt die Saale, die im Saaletal mit zwei Stauseen das "Thüringer Meer" bildet, welches ebenfalls eine beliebte Ferien- und Ausflugsregion ist. Zwischen Probstzella und Lehesten liegt ein historischen Schieferbergbaugebiet, wo lange Zeit hochwertiger Dach- und Wandschiefer abgebaut wurde. Die Häuser in dieser Region sind auch heute noch von verschieferten Fassaden und Schieferdächern geprägt.


Freizeitmöglichkeiten, Ausflüge & Sehenswürdigkeiten
Eine Vielzahl an Wandertouren, Naturlehrpfaden und Fernwanderwegen laden zum Entdecken der heimischen Natur ein. Seltene Tier- und Pflanzenarten lassen sich bei Ausflügen oder geführten Wanderungen entdecken.
Die größte Stadt im Thüringer Schiefergebirge ist Saalfeld und mit ihrem historischen, beschaulichen Flair auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Saalfelder Feengrotten gelten als die farbenreichsten Schaugrotten der Welt und begeistern jährlich unzählige Besucher. Im Winter ist besonders in den Kammlagen am Rennsteig sehr hohe Schneesicherheit gegeben, weshalb die Region mit zahlreichen Pisten und Loipen über einen recht langen Zeitraum für Wintersportbegeisterte ein beliebtes Urlaubsziel ist. Die Skiarena Silbersattel oberhalb von Steinach ist das größte alpine Skigebiet Thüringens. Museen und Bergwerke zeigen Einblicke in die Geschichte dieser Region und das Handwerk des Schieferbaus. Zahlreiche Burgen und Schlösser entlang der Saale laden zu märchenhaften Besuchen ein. Kletterparks, Wassersportanlagen und viele weitere Freizeitmöglichkeiten warten auf abenteuerlustige Urlauber.


Zahlen & Fakten
Das Thüringer oder Thüringische Schiefergebirge ist ein bis 869 m über NN hohes Mittelgebirge im deutschen Bundesland Thüringen. Der Naturpark umfasst eine Fläche von reichlich 800 km² (82.800 ha). Die höchste Erhebung im Naturpark Thüringer Schiefergebirge ist der Große Farmdenkopf mit 868,7 m über NN im Landkreis Sonneberg.