Service- / Buchungshotline

Warum bei wellnesshotel24.de buchen?

  • Große Auswahl
    umfangreiche & stets
    aktuelle Angebote
  • Perfekt für Kurz-Bucher
    attraktive Last-Minute-Angebote
  • Ein Herz für Sonderwünsche
    maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage möglich
  • Telefon. Kundenservice
    einfache Buchung über Buchungshotline
  • Keine zusätzlichen Kosten
    unser Service ist für Sie kostenfrei
  • Beste Preise
    bei allen allgemeingültigen Arrangements
 
Angebots-Nr: 5408

Last-Minute-Wohlfühltage im Sauerland
Legen Sie eine kleine Verschnaufpause im Wellnesshotel in NRW ein

Winterberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland | Rothaargebirge, Sauerland

Last-Minute-Wohlfühltage im Sauerland

Entspannen Sie bei einem Wellness Kurzurlaub im Sauerland. Mit diesem Angebot genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage. Eine Massage und die Ruhe im Wellnesshotel sind Streicheleinheiten für Körper und Geist.
Buchbar im April und Mai.

Angebot nicht mehr verfügbar


  • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück vom Buffet
  • 1 x Abendessen am Tag der Anreise
  • ein Getränk zur Begrüßung
  • eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
  • 1 x Flasche Prosecco pro Zimmer
  • 1 x Teilkörpermassage (Dauer: 30 Minuten)
  • Wellnesstasche mit Bademantel, Saunatüchern und Slippern für die Dauer des Aufenthaltes
  • Nutzung des Wellnessbereiches mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum
  • Sauerland Sommer Card für Freizeitaktivitäten bis zu 1000€
  • kostenloser Parkplatz

Sommer Card Leistungen:

  • 1x 4 Std. Eintritt in das subtropische Erlebnisbad „Aqua Mundo“
  • 1x Ticket für die Kartbahn in Winterberg
  • 1stündige Fahrt auf der „größten Carrerabahn“ im Sauerland
  • 1x Minigolf
  • 1x Kletterwald (Mo-Fr) mit Voranmeldung
  • 1x Tagesticket für 12,50€ pro Person im Fort Fun Abenteuerland
  • 1x Biathlonstadion Neuastenberg mit Biathlonschießen
  • 1x Sportstättentour mit Wanderung um und in Winterberg
  • 1x Bowlhaus inklusive 1x freies Spiel (Bowlingschuhe enthalten)
  • 1x Fahrt auf der Sommerrodelbahn
  • 1x ermäßigter Eintritt Freilichtbühne Hallenberg (Reservierung notwendig)
  • 1x Schifffahrt an Bord der weißen Flotte des Sauerlandes… Bigge-/Henne-/Möhnesee (werktags bis 13 Uhr)
  • 1x Eintritt naturnaher Erlebniswanderweg inkl. Wisent-Tiererlebnis am Rothaarsteig
  • 1x Eintritt Bilsteintal mit Tropfsteinhöhle und Wildpark
  • 1x ermäßigter Eintritt zum Elspe Festival (Reservierung notwendig)
  • 1x Eintritt in die Galileo Pyramiden (Ausstellung)

Zusätzliche Informationen info
Dieses Arrangement ist aktuell nicht verfügbar.
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Hotel Wartburg Winterberg

Hotel / Lage und Umgebung

Nur 25 Einwohner zählt das kleine Bergdorf Hoheleye, das zur Gemeinde Winterberg im Sauerland gehört. Besonders beliebt ist Winterberg Hoheleye für Erholungssuchende, die Abstand vom Alltag, ganz viel Ruhe und Natur suchen. Hier in Hoheleye, auf dem 700m hohen Saukopf, liegt das Wellnesshotel inmitten der reizvollen Landschaft des Rothaargebirges. Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt liegen zahlreiche Wander- und Radwege des Rothaargebirges. Das Wellnesshotel verfügt über 85 Zimmer, die sich in Einzel- und Doppelzimmer unterteilen. Die Einzelzimmer sind etwa 18qm groß, modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über ein Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, eine gemütliche Sitzecke, einen Fernseher und ein Telefon sowie einen Schreibtisch. Die Doppelzimmer sind zwischen 24 und 32qm groß und können je nach gebuchter Kategorie um Zustellbetten erweitert werden. Jedes Doppelzimmer verfügt über ein großes Badezimmer mit ebenerdiger Dusche oder Badewanne, eine gemütliche Sitzecke, einen Schreibtisch, einen Fernseher und ein Telefon. Kinder sind herzlich willkommen und können im Zimmer der Eltern übernachten. Alle Zimmer können inklusive oder exklusive Frühstück gebucht werden. Der Tag startet mit einem reichhaltigen Vital-Frühstück. Gespeist wird im Restaurant des Hotels. Das Team wählt die Produkte nach höchsten Qualitätsstandards und bevorzugt von regionalen Erzeugern aus. Ob sauerländische Spezialitäten oder internationale Küche, Genießer werden hier bestens verwöhnt. In den Sommermonaten finden auf dem Außengelände Grillabende statt. Auch hier werden alle Produkte, wie zum Beispiel Hirsch, Wildschwein oder Spanferkel, direkt aus der Region bezogen.


Zimmer

Doppelzimmer

24 bis 32 m² großes Zimmer ausgestattet mit gemütlicher Sitzecke, Telefon, TV, Schreibtisch, Badezimmer mit ebenerdiger Dusche oder Badewanne


Gewisse Doppelzimmer können mit je einem oder zwei Zustellbetten belegt werden.


Einzelzimmer

18 m² großes Zimmer ausgestattet mit gemütlicher Sitzecke, Schreibtisch, Telefon, TV und Badezimmer mit ebenerdiger Dusche


Doppelzimmer zur Einzelnutzung

24 bis 32 m² großes Zimmer ausgestattet mit gemütlicher Sitzecke, Telefon, TV, Schreibtisch, Badezimmer mit ebenerdiger Dusche oder Badewanne


Gewisse Doppelzimmer können mit je einem oder zwei Zustellbetten belegt werden.


Beauty und Wellness

Der Beauty- und Wellnessbereich des Hotels ist modern und großzügig eingerichtet. Das Schwimmbad ist 18 x 9m groß und konstant auf 28 Grad Celsius temperiert. Wunderbar entspannen kann man in der finnischen Sauna und anschließend im Tretbecken des Saunabereiches abkühlen. Wenn die Sonne mal gerade nicht so scheint, wie man sich das wünscht, steht im Wellnessbereich eine moderne Sonnenbank zur Verfügung. Bademantel, Handtücher und Badeschuhe können für die Nutzung des Wellnessbereiches geliehen werden. Massagen und kosmetische Anwendungen schenken neues Wohlbefinden. Verspannungen lösen sich, Schmerzen werden gelindert und die Haut wird mit wertvollen Inhaltsstoffen der Öle und Cremes wunderbar gepflegt. Gesichtsbehandlungen, die genauso wundervoll sind wie sie klingen, Maiglöckchenzart, Märchentraum oder Goldregen verwöhnen die Haut und schenken neue Frische. Streichelzarte Hände, wunderbar gepflegte Füße, die kleinen Extras wie Augenbrauen zupfen, Augenbrauen färben oder Haarentfernung dürfen nach den Anwendungen nicht fehlen. Ein typgerechtes Make-up der geschulten Kosmetikerin rundet das Angebot perfekt ab. Für die körperliche Fitness steht im Hotel ein moderner Fitnessbereich bereit. Work-out, Stretching, Konditions- oder Ausdauertraining, Fitnesstraining, im Health Club dreht sich alles um die körperliche Fitness.


Beauty & Wellnessbereich Kurzüberblick:

  • ca. 500 m² großer Wellnessbereich
  • Innenpool
  • Finnische Sauna
  • Tretbecken
  • Solarium
  • Fitnessraum

Freizeitmöglichkeiten

Das Sauerland wird auch als „das Land der tausend Berge“ bezeichnet. Die Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten sind abwechslungsreich und vielfältig. Direkt vom Hotel aus lassen sich zahlreiche Wander- und Radwege erreichen, die durch die wunderschöne Natur des Rothaargebirges führen. Nur ein paar Schritte entfernt ist der Einstieg zum Rothaarsteig, ein 154km langer Fernwanderweg, der auch sehr gut in Etappen bewandert werden kann. Der größte Teil des Rothaarsteigs führt durch den Naturpark Rothaargebirge, vorbei an Natur- und Kulturdenkmälern und Naturschutzgebieten. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten entlang des Wanderwegs gehören die Bruchhauser Steine, der Langenberg, die Ginsburg und der Kahle Asten. Winterberg gehört zu den bekanntesten Wintersportorten in Deutschland und wenn sich im Winter die Landschaft langsam weiß färbt, kann man hier ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten ausüben. Ob Bobbahn, Skiliftkarussell oder Eishalle, hier findet sich für jedes Interesse die passende Wintersportmöglichkeit. Eine Planwagenfahrt ist romantisch und kann in der näheren Umgebung des Hotels gebucht werden. Spaß für Groß und Klein bieten die Freizeitparks in der Umgebung. Fort Fun in Bestwig liegt 29,5km entfernt, der Wildpark Willingen 27km und der Panoramapark in Kirchhundem 39km. Hoch hinaus geht es im Kletterpark Erlebnisberg Kappe oder mit der Seilbahn auf den Ettelsberg in Willingen. In Meschede kann die Veltinsbrauerei besichtigt werden und in Warstein die Warsteinerbrauerei.


Weitere Freizeitmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:

  • Aqua Olsberg in Olsberg
  • Sommerrodelbahn in Willingen, Bruchhausen
  • Mühlenkopfschanze in Willingen
  • Sauerland Pyramiden in Lennestadt

Zusätzliche Informationen

An- und Abreise: Check-in ab 14.00 Uhr, Check-out bis 11.00 Uhr


Kurtaxe: 2,00 € pro Person/Tag


Internetzugang: W-Lan ist in der Hotellobby verfügbar In den Zimmer leider noch nicht.


Kinderpreise:

  • Kind im Bett der Eltern oder im Kinderbett bis 2 Jahre: 15,00 €
  • Kind im Bett der Eltern oder im Zustellbett ab 3 Jahre: 25,00 €
  • Frühstück für Kinder bis 9 Jahre 6,00 € je Kind.

Haustiere: 8,00 € pro Hund und Tag ohne Futter


Zahlungsmittel: Bargeld oder EC-Karte


Stornierungsbedingungen:

  • bis 28 Tage vor Anreise: kostenfrei
  • bis 7 Tage vor Anreise: 50 % des gesamten Reservierungsbetrags
  • danach und bei Nichtanreise: 80 % des gesamten Reservierungsbetrags
50% Weiterempfehlungsrate
3.50 von 5 Gesamtbewertung
6 Bewertungen
anonym, verreist im Dezember 2016
Bewertung: *****
Weiterempfehlung: Nein

Man merkt, dass dieses Hotel einmal eine Reha-Klinik war. Die Renovierung hat anscheinend noch nicht stattgefunden. Wir hatten ein Pauschal-Angebot über Weihnachten gebucht und haben uns auf das mit gebuchte Programm gefreut. Davon konnten zwei Dinge wegen schlechter Witterung nicht stattfinden. Es wurde aber keinerlei Ersatz angeboten oder der Preis dadurch gemindert.


Für einen unbewachten, unüberdachten Parkplatz 8,50 Euro pro Tag zu verlangen ist der reinste Wucher. Genauso wird man mit den Getränken abgezockt, z.B. Glühwein mit Schuss 7,50 Euro. Unsere Getränke-Rechnung am Tag der Abreise machte uns klar, dass das Angebot alles andere als ein Schnäppchen war. Das Essen war zwar geschmacklich gut, aber jeden Tag die gleichen Vorspeisen und Desserts ist ziemlich einfallslos.


Die Zimmer waren zwar groß und sauber, aber alt und man hatte wirklich das Gefühl in einer Reha-Klinik zu sein, anstatt in einem Hotel. Wenigstens der Teppich hätte erneuert werden müssen, da er große Flecken aufwies. Auf die Nachfrage, ob wir einen Bademantel ausleihen könnten, wurde uns eine Wellness-Tasche für 13 Euro angeboten. Man ist also gezwungen für teuer Geld alles zu nehmen.


Mein Fazit: Einmal und nie wieder!

Markus, verreist im Juli 2016
Bewertung: *****
Weiterempfehlung: Nein

Das Hotel war mal eine Rehaklinik, so schaut es noch aus. Eine unpersönliche Rezeption, es wirkt etwas bieder. Das Zimmer war gross, das Bad angenehm. Der Service war freundlich. Die Lage ruhig. Das Essen war am ersten Tag nicht so gut. Dafür am 2. besser. Keine Freizeitangebote und der Wellnessbereich eine Katastrophe. 4 Fitnessgeräte, die man erst warten müsste, bevor man sie benutzt und der Pool war eiskalt.

Ralph, verreist im Oktober 2015
Bewertung: *****
Weiterempfehlung: Nein

Das Hotel macht von außen und im Erdgeschoss einen ordentlichen Eindruck. Der Flur, sowie unser Zimmer haben allerdings komisch gerochen. Das hat vielleicht etwas mit dem Alter des Hotels zu tun. Das Zimmer war klein, aber hat für 2 Personen ausgereicht. Die Sauberkeit im Zimmer und im Bad war unserer Meinung nach unterdurchschnittlich und drei Sternen nicht angemessen.


Die Lage des Hotels, sowie die Freizeitangebote in Winterberg sind klasse. Von dort kann man in wenigen Minuten alle möglichen Freizeitaktivitäten starten. Das Essen war qualitativ super, quantitativ drei Sternen angemessen. Der Wellnessbereich ließ in unseren Augen zu wünschen übrig. Damit gemeint ist vor allem das Hallenbad und die nebengelegenen Räumlichkeiten wie Sauna, Fitnessraum, Umkleidekabinen und Duschen. Das ist alles sehr in die Jahre gekommen. Ausgenommen davon sind die von uns gebuchten Anwendungen Massage von Rücken, Gesicht, Hals, Dekolleté. Diese waren sehr gut und sehr entspannend.


Ein paar Dinge haben uns allerdings ganz und gar nicht gefallen:
Das Verhalten des Chefs des Hauses zum Beispiel. Uns gegenüber anfänglich ganz nett, verweigerte er uns den Prosecco in der Bar zu trinken, obwohl die Bar um 20.00 Uhr leer war. Er hat in unserer Anwesenheit mehrfach seine Mitarbeiterin belehrt und gerügt. Darüber hinaus machte er sich über einen Gast lustig, nachdem er ein Telefonat mit ihm beendet hatte. Als regelrechte Nötigung empfanden wir, dass wir abends im Speisesaal nicht an das Buffet durften ohne vorher bei der Kellnerin ein Getränk zu bestellen. Typische Hotelpreise...
Wir hätten diese Kritik gerne persönlich mit dem Manager bzw. der Rezeptionistin bei Abreise besprochen. Es hat uns allerdings leider niemand gefragt, wie es uns gefallen hat.
Alles in allem war der "Kurzurlaub" schön. Wir waren nur zum Essen und zum Schlafen im Hotel.


Kommentar des Hotels:


Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Bewertung zu der wir uns wie folgt äußern möchten: Erst einmal vielen Dank für die positiven Aspekte Ihrer Bewertung.


Zu den negativen Punkten:
- Die Bäder sind groß und die Zimmer werden täglich durch Fachpersonal gereinigt.
- Das Ihnen das Abendessen quantitativ nicht ausreichend war, können wir nicht nachvollziehen, denn wir haben täglich große Büffets (ca. 20 verschiedene Salate und kalte Vorspeisen zur eigenen Zusammenstellung, 1 Suppe, 4-5 warme Gänge und 3-4 Desserts)
- Wir haben im Hause das größte Schwimmbad in der Umgebung (19x9m)
- Die kostenlose Flasche Prosecco muss immer auf dem Zimmer getrunken werden. Diese muss lediglich in der Bar abgeholt werden, da wir auf dem Zimmer die Kühlung nicht gewährleiten können. Die Bar ist meist erst nach dem Essen (ca. 20.15-20.30 Uhr) gut besucht.
- Unser Chef rügt die Mitarbeiter nicht in Anwesenheit von Gästen.
- Das Sie Getränke zum Essen bestellen MUSSTEN können wir nicht nachvollziehen. Es gibt viele Gäste, die zum Abendessen nichts trinken möchten. Ein Zwang besteht nicht.


Leider ist es immer schwierig nach mehreren Wochen noch etwas daran zu ändern. Ein Ansprechen vor Ort wäre glücklicher gewesen. Die Rezeption ist von 8.00 Uhr bis 23.00 Uhr besetzt und der Chef ist täglich bis spät in die Nacht im Hause und Ansprechpartner unserer Gäste.
Wir finden es schade, dass Ihnen einiges nicht gefallen hat, allerdings wären viele Ihrer Punkte durch ein Kommunizieren abstellbar oder änderbar gewesen.

Sabine, verreist im November 2015
Bewertung: *****
Weiterempfehlung: Ja

Saubere, geräumige Zimmer.
Sehr freundliches, flexibles Personal. Vegetarische Gerichte wurden sehr schmackhaft "gezaubert"! Gutes Frühstücks- und Abend Buffet.
Großes Schwimmbad, der Saunabereich war ausreichend.
Welllnessbereich war etwas enttäuschend, hat aber dennoch zum wohlfühlen beigetragen.
Das Preis Leistungsverhältnis hat für uns in jedem Fall gestimmt!

Gerd, verreist im Januar 2015
Bewertung: *****
Weiterempfehlung: Ja

Hotel schon etwas in die Jahre gekommen, aber Zimmer, Service, Sauberkeit tadellos. Essen war ausgezeichnet. Lage für Wanderfreunde ideal.
Schönes großes Schwimmbad aber nur eine kleine Sauna.

Zur BewertungsseiteMehr Bewertungen anzeigen
wellnesshotel24 Gutschein